Strukturen


Phoenix
Als Phoenix bezeichnen wir ein Aktivmitglied der Gruppe. Er besitzt das Mitbestimmungsrecht und trägt die dem Motto entsprechende Maske und das dazugehörende Kostüm.

Jungphoenix
Ein Jungphoenix ist nur tagaktiv und immer in Begleitung eines Phoenix der die Verantwortung trägt. Er ist dem aktuellen Motto entsprechend verkleidet. Mit 16 Jahren mausert sich der Jungphoenix zum Phoenix.

Äscherner
Es kann vorkommen, dass wir von einem oder mehreren Äschernen begleitet werden.
Diese düstere Figur ist zur Probe mit uns unterwegs. Er ist noch nicht aus der Asche auferstanden. Seine Aufgaben sind es, uns mit dem Ziehen des Wagens behilflich zu sein und überall anzupacken wo Not am Mann ist. Zeigt uns ein Äscherner, dass er gut zu uns passt, wird er nach der Fasnacht als Phoenix aufgenommen. Er entsteigt der Asche und erstrahlt im Folgejahr in neuem Glanz.

Goldener

Wir sind manchmal in Begleitung eines Goldenen. Unter diesem Kostüm stecken gute Freunde von uns welche gerne mal einen Fasnachtstag mit uns erleben möchten, oder auch Personen die uns etwas gutes getan haben und als Belohnung den Tag mit uns verbringen dürfen.;-)

Damit er sich nicht nutzlos vorkommt, darf er eine Aufgabe übernehmen. (Barwagen ziehen, Umzugsnummer tragen, Fahne tragen oder was auch immer so anfällt...)

 


Barhandwagen

Unser Barhandwagen ist wenn immer möglich mit uns dabei.

An der Fasnacht haben wir über die eine Wagenhälfte einen jährlich neuen Mottoaufbau, um das ganze optisch etwas interessanter zu gestalten. Mit Licht ist unser Wagen natürlich auch zur Genüge ausgestattet, damit uns unsere Freunde auch bei Nacht und Nebel gut finden können.