Bassersdorfer Nachtumzug und Maskentreffen


In Bassersdorfer  führen wir ein Nachtumzug mit einem Maskentreffen der ganz besonderen Art durch. Wir möchten das Netzwerk unter den Maskengruppen stärken und den Maskenträgern eine Plattform bieten, sich einem breiten Publikum zu präsentieren. 
Der Anlass wird organisiert durch die beiden Bassersdorfer Maskengruppen Phoenix und Bazzilsmannli und das Fasnachtskomitee Bassersdorf (Fakoba). 

Impressionen Nachtumzug


Situationsplan und Programm


Nachtumzug:

Um 21.00 Uhr führt der Nachtumzug der teilnehmenden Gruppen entlang der grünen Umzugsstrecke.

 

Bühne:

Ab 21.00 Uhr wird jede Gruppe die den Umzug läuft bei der Bühne durch den Speaker präsentiert. Dies ist wohl der attraktivste Punkt auf der Umzugstrecke, da viel Rauch und Licht/Feuer durch die Gruppen eingesetzt wird um sich in Szene zu setzten.

 

Wagenburg:

Im Anschluss an den Nachtumzug wird durch die Wägelchen der Teilnehmer eine Wagenburg um ein Feuer errichtet. Man kann die Masken von nahem begutachten, ein wärmendes Getränk bei den Gruppen erwerben oder einfach die Kontakte pflegen.

 

Vereinszelte:

Bei den verschiedenen Vereinszelten hat es für jeden Geschmack und jedes Alter etwas mit dabei.

 

Restaurants:

In allen Restaurants im Dorf sind die Fasnächtler natürlich auch gerne gesehen. 

Geheimtipp der Maskengruppe Phoenix ist das Rütli Pub. Sie dekorieren jedes Jahr das ganze Lokal mit viel Aufwand und Kosten in einen regelrechten Fasnachtstempel.